PTA hat fast 933000 URLs aufgrund unzulässiger Inhalte blockiert


Die Pakistan Telecommunication Authority (PTA) hat bisher insgesamt 933775 URLs (Uniform Resource Locator) mit anstößigen / pornografischen Bildern, Texten und Videos im Internet des Landes blockiert / verarbeitet.

  • PTA hat fast 933000 URLs aufgrund unzulässiger Inhalte blockiert
  • Nach vorliegenden Daten hat PTA eine URL mit unerwünschten Inhalten gesperrt / verarbeitet, einschließlich

  • Justiz 6182
  • Anti-State 13175
  • Blasphemie 53654
  • Verleumderisch / Identitätswechsel 2915
  • Verschiedenes 4633
  • Pornographie 831674
  • Proxy 10196
  • Sekten- / Hassrede 11346.
  • Nach § 37 PECA hat PTA die Befugnis, Informationen über ein Informationssystem zu entfernen oder zu sperren, wenn dies nach den folgenden Kategorien erforderlich erscheint:

  • Blasphemie (gegen den Ruhm des Islam)
  • Anti-Staat (gegen Integrität, Sicherheit oder Verteidigung Pakistans)
  • Oeffentliche Ordnung
  • Missachtung des Gerichts
  • Pornografie (gegen Anstand und Moral)
  • Anstiftung zu einer Straftat gemäß den Bestimmungen des PECA 39.

PTA hat eine Direktion „Direktion für Webanalyse“ eingerichtet, die Beschwerden aus verschiedenen Bereichen und der Öffentlichkeit bewertet und beanstandbares Material über das Internet blockiert. Damit die Öffentlichkeit unerwünschte Inhalte melden kann, wurde von PTA ein Call Center eingerichtet, das über die gebührenfreie Einwahlnummer 080055055, die Kurzwahl 8866 für SMS, Festnetz 0519207059 und über ein auf der PTA-Website verfügbares Webformular unterstützt wird.

In dieser Hinsicht wurden bisher 933775 Verbindungen von Pakistan aus gesperrt. Die Regierung hat 2016 das Gesetz zur Verhütung von elektronischer Kriminalität (PECA) verabschiedet, um solchen rechtswidrigen Online-Aktivitäten zu begegnen. PTA hat die folgenden Schritte unternommen, um die Öffentlichkeit für Online-Sicherheit zu sensibilisieren. ein. Online-Ratschläge auf PTA-Websites. b. Periodische SMS-Sendungen c. Hinweise und Aufklärungsbotschaften in Lokalzeitungen. d. Veröffentlichung der Liste der Kindersicherungssoftware auf den Websites des Internetdienstanbieters.
PTA hat fast 933000 URLs aufgrund unzulässiger Inhalte blockiert PTA hat fast 933000 URLs aufgrund unzulässiger Inhalte blockiert Reviewed by hassan on December 17, 2019 Rating: 5

1 comment:

  1. Thanks For Sharing The Amazing content. I Will also share with my friends. Great Content thanks a lot.
    https://cookiestrick.com
    100% Working Mod Apk And Premium Accounts free

    ReplyDelete

Powered by Blogger.